Längst vergessene Straßenbahnen

 

Unter diesem Titel werden wir Ihnen Filme von Straßenbahnbetrieben präsentieren, die seit langer Zeit ihren Betrieb eingestellt haben.

Der erste Film handelt über die Straßenbahn Esslingen-Nellingen-Denkendorf und den Betrieb in Reutlingen.



Laufzeit: 45 min
Bildformat: 4:3
Bestellnummer: 138

 

Straßenbahn Esslingen

 

Esslingen - Nellingen - Denkendorf

Die 6 km lange Straßenbahnlinie von Esslingen nach Denkendorf wurde am 18.12.1926 eröffnet. In Serpentinen überwand sie am Zollberg einen Höhenunterschied von ca. 130 Metern. Der zweite Streckenteil nach Neuhausen wurde im Jahr 1929 eröffnet. Kurz nach ihrem 50. Jubiläum wurden beide Strecken 1978 stillgelegt. Wir lassen diese Bahn in ihrer reizvollen ländlichen Umgebung noch einmal aufleben und präsentieren sie in bisher unveröffentlichten Aufnahmen. Ebenso ist es gelungen, Filmaufnahmen aus den 1920er Jahren in diesen Film zu integrieren. Für Freunde historischer Straßenbahnaufnahmen ist dieser Film ein Augenschmaus.

Reutlingen

Seit dem Jahr 1912 fuhren in der Stadt nahe der schwäbischen Alb elektrische Straßenbahnen. Mitte der 1960er Jahre hatte das Netz mit einer Streckenlänge von 19,5 km seine größte Ausdehnung erreicht. Bis zum Ende, am 19. Oktober 1974, fuhren Triebwagen aus den Anfangsjahren der Bahn. Es gibt nur wenige Filmaufnahmen von diesem interessanten Straßenbahnbetrieb.


Laufzeit: 45 min.
Sprache: Deutsch
Bildformat: 4:3
ISBN-Nummer: 978-3-9813669-6-9

Bestellung bei jeder Buchhandlung.

 

 

9. Mai 2012: Artikel aus der Eßlinger Zeitung (bitte das Bild anklicken)