Längst vergessene Straßenbahnen

 

Unter diesem Titel werden wir Ihnen Filme von Straßenbahnbetrieben präsentieren, die seit langer Zeit ihren Betrieb eingestellt haben.

Der zweite Film handelt über die Kieler Straßenbahn.



Laufzeit: 45 min
Bildformat: 4:3
Bestellnummer: 145

 

 

Die Kieler Straßenbahn

Am 4. Mai 1985 fuhr mit TW 270 der letzte planmäßig verkehrende Linienwagen ins Depot Gaarden ein. Die Line 4 war die letzte der einstmals zehn Kieler Straßenbahnlinien.
Am 8. Juli 1881 wurde die Kieler Straßenbahn als Pferdebahn mit einer Spurweite von 1100 mm eröffnet. Auf dieser ungewöhnlichen Spurweite wurde in Deutschland nur noch in Lübeck und Braunschweig gefahren.
Zum Einsatz kamen seit den 1960er Jahren DÜWAG Großraumtriebwagen in Doppeltraktion und sechsachsige DÜWAG Gelenktriebwagen mit einem zweiachsigen Beiwagen. Auch Bilder der Linie 2, die bereits 1969 eingestellt wurde, sind in diesem Film zu bewundern. Bisher unveröffentlichtes Amateurmaterial wurde aufwendig digitalisiert und in diesem Film zusammengestellt.
Erleben Sie noch einmal den Reiz der Strecke und ihrer Fahrzeuge, der Mode und dem Ambiente der 1980er Jahre. Viele der zu diesem Zeitpunkt noch vorhandenen Arbeitstriebwagen sind in diesem Film auf der Strecke zu sehen.
Dieser Film ist ein Stück Zeitgeschichte!

Laufzeit: 45 min.
Sprache: Deutsch
Bildformat: 4:3
ISBN-Nummer: 978-3-943846-03-4

Bestellung bei jeder Buchhandlung.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen